Abstammung

 

Stammbäume unserer Bulldogs


Wir werden häufig gefragt, wie weit wir die Stammbäume unserer Bulldogs zurück verfolgen können.
Die Antwort lautet, teilweise bis in die Anfänge im 19. Jahrhundert, aber selbst für uns ist es sehr schwierig den Überblick zu behalten, da in der 5. Generation bereits 32 Stammbäume bestehen, in der 10. Generation 1024, in der 15. Generation 32.768 usw.
Hier ein Beispiel:

Dogrose Lady von der Stubentränke hat in der 5.Generation im Stammbaum Florance von der Stubentränke, diese in der 4.Generation Alice vom Bullenbeisser, unsere erste Bulldoghündin.
Dort ist in der 5.Generation Dorroys Temptress,
dort ist in der 5. Generation Allithorne Resolution,
dort ist in der 5.Generation Allithorne Betty,
dort ist in der 5. Generation Failsworth White Knight (14.1.1913),
dort ist in der 5. Generation Rodney Stone (1.9.1897),
dort ist in der 5.Generation Sancho Panza (23.6.1876),
dort ist in der 5. Generation Tommy A.

Hier der Stammbaum von dem in der Fotomontage abgebildeten Rüden Bedgebury Lion, der in der Mutterlinie in der 3.Generation eine Vater-Tochterverpaarung durch Sancho Panza aufweist, der auch in Ladys Stammbaum zu finden ist.

 

Die Stammbäume hierzu sind unten zu finden!

 

Die Fotomontage zeigt Dogrose Lady von der Stubentränke und Bedgebury Lion. Sie wurde von Christoph Jung erstellt mit dem Titel "110 Jahre Bulldog" und der Beschreibung - eine Hündin nach dem neuen Standard, daneben das Idealbild des großen Kynologen Richard Strebel von ihm 1903 gezeichnet.
Richard Strebel (1861-1940) war Kynologe, Hundezüchter und Richter und verfasste den Doppelband "Die deutschen Hunde und ihre Abstammung mit Hinzuziehung und Besprechung sämtlicher Hunderassen". Er stattete das Werk mit vielen Grafiken und Gemäldeabbildungen aus. Der Kynos Verlag veröffentlichte zum 125. Geburtstag von Richard Strebel (28.6.1986) einen Reprint als Jubiläumsausgabe im Jahr 1986.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Von der Stubentränke